Das Theatergefühl daheim

Wenn Ihr auf einer unserer Vorstellungen wart - und das hoffen wir ganz schwer - dann werdet Ihr ja auch bestimmt unsere Erdbeerbowle probiert haben. Immerhin unser Wappen. 

Und damit Ihr unsere Bowle auch mal daheim probieren könnt, hier die besten Rezepte. Wobei manche Rezepte nur für Hardcore-Fans gedacht sind :-)

 

Erdbeer-Bowle

Unser Klassiker. Oft kopiert, jedoch nie erreicht! Diese Bowle gibt es zu all’ unseren Vorstellungen. So wird’s gemacht:

Erdbeeren in eine große Schüssel geben und etwa einen halben Tag in Wein stehen lassen (vielleicht etwas Cognac dazu).
Danach einfach eine Flasche Wein (Spätlese) und eine Flasche Sekt dazu

Possels Einstands-Bowle

Wer hätte je gedacht, dass Eierlikör so gut ist. Aber das Zeug schmeckt wirklich gut:

1 Flasche Eierlikör
1 Flasche Sekt
1 Flasche Maracuja-Saft
1/2 Flasche Korn bzw. Wodka
2 Päckchen Vanille-Eis.

Vor dem Servieren alle Getränke vermischen (Sekt zum Schluß einfüllen). Jetzt das Vanille-Eis in kleinen Würfeln zugeben.

Feuerwehr-Bowle

Diese Bowle wurde von Günther nach einer Feuerwehrübung zubereitet.
Schmeckt zwar nicht, macht aber blöd und ist in nur fünf Minuten fertig!!!

Wenn Ihr es denn unbedingt wissen wollt:

Man nehme eine Dose Ananas und mit dem Saft in eine Schüssel füllen. Sofort eine Flasche Asbach Uralt, eine halbe Flasche Sekt, eine halbe Flasche Wein dazu. Fertig!!!

Sachas-Geburtstags-Bowle

Dieses Rezept ist wirklich nur was für Männer!!!

Die Original-Bowle gab es anlässlich einer Geburtstagsfeier von Sacha - am Anfang unserer Karriere - benötigt wird:


1 Glas Sauerkirschen
1 Flasche Wein
1 Flasche Sekt

Alles in einen großen Behälter schütten. Anschließend ein wenig - ein wenig!!! - Cognac hinzugeben und anschließend umrühren. Damit wäre die Bowle eigentlich fertig, aber dann nochmals in die Speisekammer gehen und alles mitbringen was man findet ("Pflaumen!?! Pflaumen, da rein?!? Oh, Gott!") und es versuchen gegen den Widerstand der Gäste in die Bowle packen.